We Are All Completely Beside Ourselves, Karen Joy Fowler

Hier. Jawohl: Vater, Mutter, Kind, Affe, miau.

Den dramatischen Twist und die fortwährende Anspannung erhält das Vehikel durch den billigsten Trick der Literatur: nicht alles gleich erzählen. Das kreiert sehr oft Unmut, wenn man es abseits der thrillenden Genres antrifft. Hier klappt es aber ganz gut, denn die Erzählerin ist glaubhaft verschusselt, vielleicht sogar traumatisiert, und auf jeden Fall eher von der nervösen als der ruhigen Sorte.

Das Familiendrama hebt sich dadurch hervor, dass es um transspezifische (interspezieske?) Fragestellungen geht. Wann ist ein Schimpanse Teil der Sippe und ist Tierblut dicker als Wasser? Das ist gerade in Mode, weil das Menschenpack so langsam begreift, dass es für den Planeten eine Bedrohung darstellt. Auch in zivilen Vorstadtbuchclubs darf nun gedacht werden, dass die Ausrottung des homo sapiens die Ausrottungen vieler anderer Arten verhindern würde. Das ist für die Buchclubbitches und -bitchers freilich Neuland. Da ist ein erhabenes Potential. Aber selten wurde es so zivil und nüchtern bereist wie mit Karen Joy Fowler. Gut so. Das lange Hinhalten durch die Protagonistin sei ihr verziehen, denn das andere (wenngleich klassischere) Thema des Buches ist die Erinnerung: welche passt? Wenn eine nicht passt, muss sie dann raus? Kommt sie dann raus aus dem einzelnen Kopf oder aus der Familie? Hat die Familie ein Gedächtnis und wurde es durch das Erscheinen, Schockieren, und Verschwinden eines Affen erschüttert? Nachwievor bleiben Menschen Abschaum und als Spezies vollkommen untragbar.

Autor: festerben

Hier geht's um schnelle Verdauungshilfe, keine ausufernden (oder gerechten) Rezensionen. Angstgegner ist die Orthographie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: