The Last Stand, Jee-woon Kim

Hier. Was war das denn? Vor langer Zeit hat der Konsument sich eine Folge der Serie A-Team angeschaut, die vor noch längerer Zeit ein großes Thema auf dem Schulhof war. Mit Argwohn und Entfremdung wand sich der Konsument damals vor langer Zeit und bezweifelte die geistige Verfassung, die er vor längerer Zeit auf dem Schulhof hatte.

Und bei diesem Produkt konnte diese unangenehme Erinnerung, dieses schale Gefühl um den Sehnerv, nicht unterdrückt werden. Selbst der eigentlich sympathische politisch einst relevante Nicht-Schauspieler kann den Kahn nicht reißen. Und auch Peter Stormare und Johnny Knoxville können die Wohlfühl-Skala nicht rumreißen.

Mäh.

Autor: festerben

Hier geht's um schnelle Verdauungshilfe, keine ausufernden (oder gerechten) Rezensionen. Angstgegner ist die Orthographie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: